Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was ist play-emotion?

Ein Brettspiel, das entweder alleine oder mit fachlicher Begleitung gespielt wird.

Für wen ist play-emotion geeignet?

Für Jugendliche und Erwachsene.

Menschen, die in irgendeiner Form in Spannung sind.
Menschen, die nach Lösungen für ein Problem suchen.
Menschen, die sich in Umbruch-Situationen befinden.
Menschen, die Interesse an persönlichem Wachstum haben.

Was bringt Dir das Spielen?

Es bringt neue Sichtweisen und Erkenntnisse. Über die Handlung kommst Du wieder in Bewegung – und Bewegung führt Dich aus der Fixierung heraus.

Was macht das Spiel einmalig?

Es baut Spannung ab.
Es ist immer wieder verwendbar für jedes neue Thema. Das kann sein, im Beruf, in Familie, in Partnerschaft, Freundschaft usw.
Spielen ist eine wirkungsvolle und kreative Form des Lernens.

Welche Themen kommen häufig vor?

„Du hast starken Erfolgsdruck“, „Es gibt sich wiederholende Streitigkeiten zum selben Thema“, „Du willst verändern und kannst es nicht“, „Du hast Ärger mit deiner Kollegin“ usw.

Was bedeutet Selbstcoaching mit play-emotion?

Das Spiel motiviert, das Problem zu lösen um erfolgreicher und glücklicher zu sein. Der ressourcenorientierte Ansatz aktiviert die inneren Kraftquellen.

Was sind Ressourcen?

Ressourcen sind innere Potentiale eines Menschen und betreffen z.B. Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen, Talente, Stärken, die oftmals gar nicht bewusst sind.

Welche Grundvoraussetzung braucht es um play-emotion zu spielen?

Dazu gehört die Bereitschaft sich mit sich selbst auseinander zu setzen und die Bereitschaft, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Was ist fachliche Begleitung?

Die unterstützende Begleitung durch einen Psychotherapeuten oder Coach erhöht die Wirksamkeit und Effizienz des Spiels. Das ist besonders bei tiefergehenden Problemstellungen hilfreich.

Ersetzt play-emotion eine Therapie?

Nein

Wie wird play-emotion als Tool in der therapeutischen Arbeit verwendet?

Die Struktur des Spiels gibt dem Therapeuten eine klare Aussage darüber, was sich bei seinem Klienten im Inneren „abspielt“. Es werden Grundproblematiken sichtbar, Muster erkennbar, die bei weiteren therapeutischen Sitzungen aufgearbeitet werden können.

Wieviel kostet play-emotion?

Wir haben uns orientiert am Preis einer durchschnittlichen Psychotherapiestunde.

Wo kann ich das Spiel kaufen?

Auf dem Bestellformular unserer Webseite play-emotion.